Wissen über die Sonne und Sonnenschutz

Halten Sie sich in der Sonne auf, müssen Sie Ihre Haut immer mit Sonnencreme schützen. In Dänemark gibt es viele verschiedene Marken Sonnencreme. Die meisten Serien umfassen Cremes mit verschiedenen Lichtschutzfaktoren. 

Zu viel Sonne kann Hautkrebs hervorrufen. In Zusammenarbeit mit Kræftens Bekæmpelse (dän. Krebsgesellschaft) wird für alle Teilnehmer an Start und Ziele sowie an einigen Depots kostenlos Sonnencreme zur Verfügung gestellt.

 Bei der Wahl der Sonnencreme sollten Sie folgendes überlegen
  •  Wer soll die Creme benutzen – Kinder oder Erwachsene, Personen mit besonderen Hautproblemen usw.?
  • Wo soll die Creme benutzt werden – in Dänemark oder im Ausland?
  • Unter welchen Verhältnissen soll die Creme benutzt werden – Sport, Wandern, Strandurlaub, Gartenarbeit usw.?

Generell sollten Sie die Sonnencreme nach Ihrem Hauttyp, den jeweiligen Klimaverhältnissen und nach dem UV-Index wählen. Je hellere Haut und je höherer UV-Index umso höherer Lichtschutzfaktor.

 Den besten Sonnenschutz erreichen Sie, wenn Sie den vier Ratschlägen von Kræftens Bekæmpelse folgen
  • Siesta – vermeiden Sie den Aufenthalt in der Sonne von 12 – 15 Uhr
  • Sonnenhut – schützen Sie sich mit Sonnenhut, Bekleidung und Schatten
  • Sonnencreme – benutzen Sie Sonnenschutz mit mindestens Faktor 15
  • Solarium ausschalten – gehen Sie nicht ins Solarium
Für weitere Informationen kontakten Sie

Ringkøbing Løve Apotek

 www.apovest.dk
Torvegade 5
6950 Ringkøbing
Tlf. 97 32 05 11
Fax 97 32 42 97
Email: info@apovest.dk

Hier erhalten Sie kompetente Beratung zu Sonnencreme für Ihren Bedarf. 

 

Um sich gegen die Sonne zu schützen, Vertretern der dänischen Krebsgesellschaft an den Strand, wo in Sonnenöl gedeckt werden.  Einige der Hinterlegungen werden Sonnenöl sein.